ANNA BRINKMANN

Freie Universität Berlin – Arbeitsgruppe Interdisziplinäre Sicherheitsforschung, Forschungsprojekt „Bildungsatlas Bevölkerungsschutz“

 

Vortragstitel

FORSCHUNG SICHTBAR MACHEN. WISSENSTRANSFER IN
DER SICHERHEITSFORSCHUNG

Die Sicherheitsforschung in Deutschland ist vielschichtig, transdisziplinär, innovativ und umfangreich. Allerdings sind die Ergebnisse, die Ziele und die Projekte selbst vielen Expert_innen kaum bekannt.

Das Forschungsforum Öffentliche Sicherheit bietet eine Plattform, um dies zu ändern. Wir präsentieren Forschungsprojekte, aktuelle Erkenntnisse und innovative Ideen der zivilen Sicherheitsforschung in einem Demonstrationsraum und stellen sie in Form von Szenarien in einen Sinnzusammenhang.

Die Herausforderungen der zivilen Sicherheit werden thematisiert und mit den Erkenntnissen aus der Forschung verknüpft. Die multimedialen Präsentationen vermitteln Wissen und Forschung in die Politik und die Praxis.