JOVIN BÜRCHNER

 DRK Landesverband Baden-Württemberg, Bundesarbeitsgemeinschaft Schulsanitätsdienst e.V. (BAGSSD)

 

27.06.2019 | 13.00 Uhr | Vortragstitel | Abstract

ENTWICKLUNG DER REANIMATION IN BADEN-WÜRTTEMBERG DURCH DIE INITIATIVE „LÖWEN RETTEN LEBEN“

Es gibt zahlreiche Bemühungen, die aktive Erste Hilfe in Deutschland zu verbessern und insbesondere die Laienreanimationsrate zu erhöhen. Im internationalen Vergleich hinkt Deutschland dennoch hinterher. Die Überlebenswahrscheinlichkeit steigern durch die Integration von Wiederbelebung im Schulunterricht – das ist das Ziel der Initiative LÖWEN RETTEN LEBEN. Durch das „learning-by-doing“ sollen Handlungshemmungen aufgehoben werden, eine lebensrettende Maßnahme bei plötzlichem Herzstillstand durchzuführen.

Der Beitrag gibt einen Überblick über die Orgnisation und die Entwicklung der Initiative.

Anschliessend findet eine Live-Demo mit Schülern der +++ Robert-Gerwig-Schule St. Georgen statt.

 

+++ Weitere Informationen …

 

CURRICULUM VITAE | Jovin S. Bürchner

… ist Master of School Development, Koordinator Jugendrotkreuz-Schularbeit beim DRK Landesverband Baden-Württemberg, Landeskoordinator für das Juniorhelferprogramm und die LRL-Landesinitiative in Baden-Württemberg „Löwen retten Leben – in Baden-Württemberg macht Wiederbelebung Schule“; Jovin Bürchner arbeitet für das Kultusministerium beim DRK Landesverband Baden-Württemberg in Stuttgart. Er ist
Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulsanitätsdienst e.V. (BAGSSD). Bevor er Lehrer und Schulleiter wurde, war er viel Jahre im Rettungsdienst und in der Luftrettung tätig.