16.11.2017 | MULTIDIMENSIONALES SERVICE PROTOTYPING – DIE ZUKUNFT DER SERVICE INNOVATION


Zum Ende diesen Jahres haben wir am 16. November 2017 ein VDC Special Event veranstaltet. Unter dem Thema: “Multidimensionales Service Prototyping – die Zukunft der Service Innovation” wurde das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt “dimenSion” vorgestellt.

Bei Autos oder Werkzeugen sind Prototypen ein üblicher Entwicklungsschritt auf dem Weg zum marktreifen Produkt. Im Bereich der Dienstleistungen hingegen gibt es noch kein verbindliches und wissenschaftlich erprobtes System zum Entwickeln von Prototypen.

Das soll sich nun ändern. Das Verbundprojekt „dimenSion“ arbeitet in einem Projektkonsortium mit Partnern aus Forschung und Industrie an neuen Ansätzen. Unter dem Titel „Multidimensionales Service Prototyping“ soll der Innovationsprozess von Dienstleistungen durch den Einsatz von Prototypen verbessert werden. Es geht hierbei um die Entwicklung technischer Dienstleistungen von Online-Beratungsautomaten bis zu Simulatoren für die Ausbildung von Maschinenbedienern.

 

VORTRÄGE

Service Innovationen erleben – Einführungsvortrag
Prof. Dr. Christian van Husen, Hochschule Furtwangen, Projektkoordinator dimenSion Projekt

Datenbrille in der Hotline
Pascal Striebig, Romaco Pharmatechnik GmbH

Augmented Reality bei FALLER – Neue Chancen durch einen Dienstleistungsprototypen für die Modellbahn
Hendrik Mielke, Gebr. FALLER GmbH

Subjekt-Orientierung und Virtual Reality – Methoden des Service-Prototyping
Matthes Elstermann, Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Informationsmanagement im Ingenieurwesen

Virtuelle Prototypen – Immersive VR & AR Technologien
Martin Zimmermann, imsimity GmbH

 

Die detaillierte Agenda finden Sie im Flyer zur Veranstaltung.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar